Kanzlei Usadel Aachen / Anwalt Urheberrecht / Internet-Recht – IT Recht – Markenrecht – Wettbewerbsrecht – Presserecht – Medienrecht – Aachen

Rechtsanwalt Dr. Philipp Usadel LL.M.

Die Kanzlei Usadel ist aufgrund einer beruflichen Neuausrichtung von Rechtsanwalt Dr. Philipp Usadel LL.M. ab dem 01.08.2017 geschlossen. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an eine spezialisierte Kollegin oder einen spezialisierten Kollegen. Danke für Ihr Verständnis.

Nach dem Studium in Passau, Lissabon und Freiburg sowie dem anschließenden Referendariat in Karlsruhe mit einer Wahlstation bei einer brasilianischen Kanzlei in Rio de Janeiro hat Rechtsanwalt Philipp Usadel an der Fachhochschule Köln den juristischen Mastertitel  „Medienrecht und Medienwirtschaft“ erworben. Neben dem Studium hat er als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Kölner Forschungsstelle für Medienrecht gearbeitet und sich eingehend mit medienrechtlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen befasst. Seine Masterarbeit hat Rechtsanwalt Dr. Philipp Usadel zum Thema der Zulässigkeit privater Kopien im digitalen Zeitalter verfasst und sich dabei insbesondere mit dem Problem des Filesharing auseinandergesetzt. Im Jahr 2010 erfolgte die Zulassung zur Anwaltschaft bei der Rechtsanwaltskammer Köln. Vor der Eröffnung seiner eigenen Kanzlei war Rechtsanwalt Dr. Philipp Usadel in Aachen für eine alteingesessene, mittelständische Kanzlei in den Bereichen allgemeines Zivilrecht und Wirtschaftsrecht sowie Urheber- und Medienrecht als selbstständiger Rechtsanwalt tätig. Seit der Gründung seiner eigenen Kanzlei hat sich Rechtsanwalt Philipp Usadel immer weiter auf die Beratung und Vertretung in Fällen des Urheber- und Medienrechts sowie des Marken-, Wettbewerbs- und Internetrechts spezialisiert.

Rechtsanwalt Dr. Philipp Usadel hat sein Promotionsstudium an der Universität Maastricht Ende 2016 erfolgreich abgeschlossen. Seine Doktorarbeit mit dem Titel “Copyright Law and the Access to Education and Knowledge in the Digital Age – Matching Limitations and Exceptions in Portugal, Brazil and Mozambique” beschäftigt sich mit der Rolle urheberrechtlicher Schranken im Hinblick auf den Zugang zu Bildung und Wissen im digitalen Zeitalter, insbesondere in Portugal, Brasilien und Mozambik.

Er ist Mitglied der deutschbrasilianischen Juristenvereinigung (DBJV) und des neuen Aachener Kunstvereins (NAK). Rechtsanwalt Dr. Philipp Usadel spricht fließend Englisch, Portugiesisch und Französisch. Er verfügt über gute Kenntnisse in Italienisch sowie über Grundkenntnisse in Spanisch.